Therapien

Unser Angebot an Therapiemaßnahmen vor Ort:

Klassische Massage
Lymphdrainage
Triggerpunktmassage
Akkupunkt-Massage
Sportmassage

Moor ist ein uraltes Heilmittel welches aus unvollständig zersetzten und vertorften Pflanzen entsteht. Das Moor wird gemeinsam mit Hilfe eines Wärmeträgers auf die Haut aufgebracht und entwickelt eine entspannende Wärme.

Zur Wärmetherapie mittels Wachsbäder beispielsweise bei Fingergelenksarthrosen.

In der Physiotherapie kommt wegen seiner hohen biologischen Wirksamkeit vor allem der "Softlaser" zum Einsatz. Gewebe können bei dieser Intensität nicht verletzt werden. Der Eingriff findet hauptsächlich in der Zelle statt, wo es zu einer Steigerung des Stoffwechsels kommt. Auch entfaltet der Softlaser seine entzündungshemmende, abschwellende und schmerzlindernde Wirkung direkt an Ort und Stelle.

Stromzellenbäder bei Finger- und Handgelenksbeschwerden.

Mit dieser Mechanotherapie lassen sich Schmerzen in der Wirbelsäule durch Mobilisierung von Gelenken und Lockerung von Verspannungen häufig wirksam bekämpfen.

Die Interferenzstrom-Behandlung ist eine niederfrequente Elektrotherapie mit Saugelektroden, bei der zwei sich kreuzende Stromkreise ein niederfrequentes Feld erzeugen. Die sensiblen Rezeptoren der Haut und das tief liegende Gewebe selbst werden mit kleineren Stromschlägen leicht gereizt und dadurch der Schmerz gemindert.

Schwellstrom ist eine niederfrequente Muskeltherapie um den Muskel zu stärken, den Tonus der Muskulatur herabzusetzen und damit eine Schmerzlinderung zu erzielen. Diese Stromform wird auch als Elektrogymnastik bezeichnet und erzeugt eine der natürlichen Muskelfunktion ähnliche Muskelkontraktion.

Die Ultraschallbehandlung ist eine Mechanotherapie, bei der Schallwellen eine "Mikromassage" im Gewebe erzeugen, wobei ein Teil der Schallenergie zusätzlich in Wärme umgewandelt wird. Der Ultraschall entfaltet seine Wärmewirkung einige Zentimeter unter der Haut, kann aber bis zu etwa 8 cm tief eindringen. Neben einer Durchblutungssteigerung kommt es zu einer Steigerung der Zellwanddurchlässigkeit mit entzündungshemmender Wirkung.

Ein konstanter galvanischer Gleichstrom wird eingesetzt, um spezielle Medikamente zur Schmerzlinderung oder Entzündungshemmung direkt lokal und damit wirksamer zur Anwendung zu bringen. Die Wirkung ist intensiver als beim Einreiben von Hand und eine Belastung des Magens bleibt aus.

Die Magnetfeldbehandlung ist schmerzfrei und entsteht über das Gauss´sche Feld. Stoffwechselregulierung und Durchblutung werden angeregt

Gezieltes Muskelaufbautraining zur Kräftigung der betroffenen Region oder Dehnungsübungen zur Behandlung von Muskelverkürzungen.

Sitzungen finden vor Ort im Rahmen von Einzelgymnastik oder Gruppentherapien durch ausgebildete Physiotherapeuten statt.

Therapie

Behandlungen können

○ selber Zuhause
○ bei ihrem Hausarzt
○ in unserer Physiotherapie

durchgeführt werden.

Was kann ich für Sie tun?

Ordinationszeiten

Mo/Di/Do/Fr: 08:00-12:00
Mi: 08:00-16:00

Abendordination: Montags nach telefonischer Terminvereinbarung

Alle Kassen

Adresse

Graben 17,
4840 Vöcklabruck